ServiceGut - Shop

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite AGB Shop
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Hinweise,
zum Internet-Shop auf servicegut.net , Stand 03.03.2010

Geltungsbereich
Für alle Bestellungen, Lieferungen und Dienstleistungen gelten ausschließlich unsere Geschäftsbedingungen, auch wenn auf der Bestellung anderes angegeben ist.

Lieferungen erfolgen ausschließlich an Unternehmen, Behörden, sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Vereine, Verbände, Handwerk, Handel und Dienstleister (Freie Berufe) in Deutschland zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit.

Preise
Alle Preise sind Bruttopreise in Euro (€) incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird zu jedem Produkt ausgewiesen. Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten.

Zahlung
Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse, per Nachname, Online über Paypal und gegen offene Rechnung nur für Bestandskunden (Gold-Kunden). Die Rechnungen sind sofort nach Erhalt der Ware ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig und zu überweisen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Bei Kunden mit unklarer Bonität behalten wir uns vor, die gewünschte Lieferung gegen Nachnahme durchzuführen.

Lieferservice
Die Regellieferzeit beträgt 3 bis 6 Werktage (Down-Load ausgenommen). In den anderen Fällen weisen wir jeweils bei den Artikel-Angaben darauf hin, dass eine abweichende Lieferzeit gilt. Wir stellen Ihren Auftrag innerhalb von spätestens 48 Stunden zum Versand bereit. Für Druck-Aufträge gelten unsere nachfolgend aufgeführten besonderen Geschäftsbedingungen für Druck-Aufträge.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Agentur ServiceGut, Inhaber André Gentz. Erfüllungsort ist Swisttal und Gerichtsstand ist Bonn. Es gilt deutsches Recht.

Besondere Geschäftsbedingungen für Druck-Aufträge
Für Erstellung von Grafischen Produkten (Layout-Erstellung) und Druck-Aufträge gelten zusätzlich die folgenden besonderen Geschäftsbedingungen.

1. Auftrags-Bestätigung und Auftrags-Klarstellung:
Bei Druck-Aufträgen erhalten Sie von uns ein eine Auftrags-Bestätigung und/oder eine Auftrags-Klarstellung. Die hierin enthaltenen Angaben sind für diesen Auftrag verbindlich. Druck-Aufträge werden erst nach Freigabe eines verbindlichen Korrekturabzuges oder einer Auftrags-Klarstellung ausgeführt.

2. Liefertermine:
Es gelten nur die vereinbarten Liefertermine.

3. Prüfung der Ware:
Bitte prüfen Sie die empfangene Ware sofort nach Erhalt. Beanstandungen müssen uns innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Warensendung mitgeteilt werden.

4. Qualitätsabweichungen:
Geringe Abweichungen in Qualität, Farbe oder Ausführung der Waren, die durch die Beschaffenheit der unterschiedlichen Rohstoffe bedingt möglich sind, berechtigen zu keiner Beanstandung der Ware.

5. Umtausch, Rückgabe:
Druckaufträge sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Rückgaberecht
Sie haben ein uneingeschränktes Rückgaberecht nur, wenn die Ware in einwandfreiem Zustand (ohne Gebrauchsspuren) und in einwandfreier Original-Verpackung auf Ihre Kosten an uns zurückgesandt wird. Bitte legen Sie der Rücksendung die Rechnungskopie bei, damit wir Ihnen die zurückgesandten Artikel gutschreiben können. Ausgeschlossen vom Rückgaberecht sind Down-Load-Artikel, Druckaufträge (Erstellung und Druck, z.B. Layout-Plakat) und angebrochene Verpackungs-Einheiten.

Gewährleistung
Wir haben unsere Produkte sorgfältig ausgewählt und auf Qualität geprüft. Sollte dennoch ein gelieferter Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte diese Fehler sofort. Wir sichern Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu. Die Garantie gilt nicht für Folgen der normalen Abnutzung (natürlicher Verschleiß), eines unsachgemäßen Gebrauchs und Schäden oder Störungen, die auf falsche Bedienung oder Gewaltanwendung zurückzuführen sind. Bitte beachten Sie die Artikel- oder Pflege-Hinweise direkt am Produkt oder in den beigefügten Bedienungsanleitungen.

Rücktritt vom Kaufvertrag
Wir sind stets bemüht, Ihnen nur Produkte in einwandfreier Qualität zuzusenden. Sollten Sie dennoch einmal Ware mit einem Mangel an den Produkten erhalten, haben Sie nach vorheriger Rücksprache mit uns die Möglichkeit einer Kaufpreis-Minderung oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag.

Buchungs-, Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Inhouse-Seminare und Beratungen:
Buchungs- Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Inhouse-Seminare (Seminare in den Räumlichkeiten des Auftraggebers oder Partners) und Unternehmensberatungen:

Das Honorar ist wie folgt fällig:
100% nach Durchführung der Maßnahme, bzw. zum vereinbarten Termin. Für Absagen bis 15 Werktage vor dem vereinbarten Termin werden Stornokosten von 30% in Rechnung gestellt. Bei späteren Absagen und Ausfall der Maßnahme, verursacht durch den Auftraggeber, sind 100% des Honorars als Stornokosten fällig. Die Stornokosten werden spätestens 14 Tage nach dem jeweiligen Termin berechnet, sofern bis dahin kein geringerer Schaden durch den Auftraggeber nachgewiesen ist. Sie erhalten nach Durchführung oder Terminablauf eine Gesamtrechnung. Umbuchungen oder Stornierungen bitte nur schriftlich vornehmen (auch per Fax gültig). Umbuchungen und Storno´s gelten unsererseits nur als anerkannt, wenn wir dies ausdrücklich schriftlich bestätigen.

Buchungs-, Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Seminare:
Die Seminargebühren (nicht Inhouse) sind wie folgt fällig: 100% nach Erhalt der Bestätigung. Absagen bis 30 Kalendertage vor dem 1. Seminartag werden mit einer Bearbeitungsgebühr von netto € 100,- , Absagen von 29 bis 14 Tagen vor dem 1. Seminartag werden mit 30% der Ausbildungsgebühr berechnet; bei späteren Absagen oder Nichterscheinen sind 100% der Seminargebühr fällig. Die Stornokosten werden 14 Tage nach dem jeweiligen Seminar berechnet, sofern bis dahin kein geringerer Schaden durch den Auftraggeber nachgewiesen ist. Ein(e) Ersatzteilnehmer(in) kann benannt werden. Die Umbuchung auf eine(n) Ersatzteilnehmer(in) ist einmal je Anmeldung kostenlos. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Rechnung über den Gesamtbetrag. Umbuchungen oder Stornierungen bitte nur schriftlich vornehmen (auch per Fax gültig). Umbuchungen und Storno's gelten unsererseits nur als anerkannt, wenn wir dies ausdrücklich schriftlich mitteilen oder bestätigen.

Durchführung von Seminaren / Beratungen:
Wir sind bemüht, jeweils den vereinbarten Trainer und Berater persönlich zur Verfügung zu stellen, behalten uns aber vor, eine gleichwertige Ersatzperson in Sonderfällen (höhere Gewalt, Krankheit, Verhinderung) nach eigenem Ermessen zu stellen. Bei zu geringen Anmeldungen je Seminar, behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen. Bezahlte Seminargebühren werden erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Hinweise zum Datenschutz:
Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten unterliegt bei uns stets höchsten Sicherheitsansprüchen. Wir versichern Ihnen: Ihre Adresse wird keinesfalls an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben. Die im Rahmen des Bestellvorganges erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten und nutzen wir zur Vertragsdurchführung und übermitteln diese ggfs. auch an von uns beauftragte Dienstleister wie Lettershops, Speditionen oder unseren Kommunikations-dienstleistern. Bei unklaren Bonitäts-Verhältnissen behalten wir uns vor, Unternehmensname und –Anschrift an den Verband der Vereine Creditreform e.V. und die Schufa AG zum Abruf von Bonitätsdaten, einschließlich mathematisch-statistisch ermittelter Informationen zur Kreditwürdigkeit (Scoring) zu übermitteln. Sofern im Rahmen der Geschäftsbeziehung Negativdaten entstehen, die verlässliche Rückschlüsse auf eine Zahlungsunfähigkeit oder nicht vorhandene Zahlungswilligkeit eines Kunden zulassen, werden diese Daten den Auskunfteien zusammen mit Unternehmensname und Anschrift übermittelt. Die Auskunfteien stellen diese Daten weiteren Unternehmen zur Bonitätsprüfung zur Verfügung, sofern diese ein berechtigtes Interesse an der Kenntnis dieser Daten nachweisen können.

Damit wir unseren Service für Sie stets verbessern können, verarbeiten und nutzen wir Ihre Bestell- und Kommunikationsdaten für interne Marktanalysen. Soweit Sie uns keine gegenteilige Nachricht geben, verwenden wir diese Daten auch für die Zusendung weiterer Angebote und Informationen aus unserem Haus per Post und bei unseren Kunden auch per Telefon.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen oder erteilte Einwilligungen zu widerrufen. Schreiben Sie an Agentur ServiceGut, Ulmenweg 19, D-53913 Swisttal oder an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , schicken Sie ein Telefax an 0 22 26 – 15 83 80 oder rufen Sie an: Telefon 0 22 26 – 15 83 78. Wir sichern Ihnen eine umgehende Bearbeitung zu.

Entsorgung von Elektro-Altgeräten
Elektrogeräte sind als solche durch Symbol gekennzeichnet. Es bedeutet, dass Elektro-Altgeräte nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden dürfen. Wir stellen Ihnen in Übereinstimmung mit den deutschen Gesetzen und den EU-Richtlinien einen einfachen Weg zur Entsorgung von Elektro-Altgeräten zur Verfügung: Bitte entsorgen Sie die von uns mit diesem Zeichen erworbenen Elektrogeräte als Elektro-Altgeräte bei Ihrer örtlichen Sammelstelle. Die Altgeräte werden dort kostenlos entgegengenommen.

Haftungsbeschränkung:
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung der Agentur ServiceGut wieder.

Stand 03.03.2010

 

Das Angebot

Anmelden







Warenkorb


VirtueMart
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.


     AGB Shop       AGB Portal       Kontakt       Impressum